2.55 - The Origin

Im Februar 1955 (daher der Name 2.55) revolutionierte Coco Chanel die Welt der Handtaschen. Zum ersten Mal war es den Damen der Gesellschaft „erlaubt“ und möglich, ihre Taschen über der Schulter zu tragen. So blieben die Hände frei für Champagner und das Fernglas beim Pferderennen.

Der Verschluss
Die schlichte, rechteckige und logofreie Mademoiselle Schliesse zierte die erste 2.55.
Mademoiselle bezieht sich auf den Zivilstand von Coco Chanel: ledig.

Die Kette
Die bewegliche Kette ist inspiriert von den Schlüsselketten der Nonnen des Waisenhauses, in dem Coco Chanel aufgewachsen ist. Sie kann doppelt oder einfach über der Schulter getragen werden. Das Lederband wurde dem Design erst später hinzugefügt.

Die Steppung
Die Steppung der 2.55 ist inspiriert von den Jacken der Jockeys. Die Rauten sind alle gleich gross und gehen an den aufgesetzten Taschen und der Klappe ununterbrochen ineinander über.

Das Futter
Die klassische 2.55 hat ein bordeaux-rotes Futter aus Leder. Coco wählte die Farbe wegen der Uniform, die sie als Kind im Waisenhaus trug.

Das Innenleben
Coco hat die 2.55 als Double Flap Bag entworfen.
In der äusseren Klappe befindet sich ein Reissverschlussfach, das liebevoll Loveletter-Fach genannt wird. Coco soll darin die Liebesbriefe ihrer Liebhaber aufbewahrt haben. Ausserdem hat es ein kleines Einsteck-Fach, speziell für einen Lippenstift.

Die 2.55 war nur in den Farben schwarz und braun erhältlich.

Classic Flap Bag - The New Era

Mit Karl Lagerfeld anfangs der 80er bekommt die 2.55 einen neuen Look. Die unscheinbare Mademoiselle-Schliesse weicht dem markanten CC-Verschluss und macht die Classic Flap Bag zur Ikone. Die Hardware ist 24K vergoldet und besonders langlebig. Es werden diverse Grössen der Classic Flap Bag produziert, und je nach Format ist sie als Double oder als Single Flap erhältlich. Die Single Flap wird heute nicht mehr hergestellt. Das Futter ist nicht mehr nur klassisch bordeaux-rot, und die Tasche ist in vielen Farben und Signature-Materialien wie Tweed erhältlich.

2.55 Reissue - Back to the Roots

Zum 50-jährigen Jubiläum der 2.55 stellt Karl Lagerfeld die 2.55 Reissue vor. Sie ist eine Hommage an Coco’s revolutionären Entwurf und eine exakte Reproduktion des Klassikers: eine Double Flap Bag mit Mademoiselle-Schliesse und mehrreihiger Kette.

HOW TO AUTHENTICATE A CLASSIC FLAP BAG

Leder

Die meisten Chanel Taschen werden aus Lammleder hergestellt. Es fühlt sich weich an und sieht glatt und ebenmässig aus.
Das Kaviar Leder ist wesentlich robuster und rauher im Griff als das zarte Lammleder. Beim Anfassen fühlt man deutlich die Erhebungen, die dem Leder das Aussehen von schwarzem Kaviar verleihen.

Nähte

Die Nähte sind präzise gearbeitet und gleichmässig. Die Anzahl der Stiche ist ein guter Indikator um die Echtheit einer Tasche zu überprüfen: je mehr und kleiner die Stiche, desto eher handelt es sich um ein Original. Dies lässt sich besonders gut an der aufgesetzten Tasche auf der Rückseite einer klassischen Flap Bag überprüfen. Die Nähte der Rauten gehen fast nahtlos auf die Tasche über, die Anordnung der Rauten wird nicht unterbrochen.
In der Regel kann man man 11 Stiche pro Seite einer Raute zählen.

Futter

Das Futter passt sich perfekt der Form der Tasche an. Es wirft keine Falten oder Blasen und sitzt ganz fest in der Tasche und lässt sich nicht einfach nach aussen stülpen. Auch für die Innenseite der Tasche wird nur das hochwertigste Leder verwendet

Verschluss Vorderseite

Bei der CC-Schliesse und beim Logo allgemein, liegt das linke C unten, über dem rechten und das rechte C oben, über dem linken. Das Logo der Schliesse kann gewölbt, aber auch flach sein. Die Enden der Cs sind flach und nicht abgerundet.
Einige CC-Schliessen zeigen eine Markierung auf einem der Cs. Das Aussehen und die Platzierung der Stempel variiert je nach Produktionsjahr und bedeutet, dass die Tasche in Frankreich hergestellt wurde. Bei Taschen die in Italien hergestellt wurden, fehlen diese Markierungen. Am besten man überprüft dann auch kurz, ob die Markierung, oder das Fehlen einer solchen, mit dem MADE IN Stempel übereinstimmt.

Verschluss Rückseite

Die Schliesse ist auf der Rückseite oben und unten immer mit 2 flachen Schrauben befestigt. Links auf der Schliesse liest man CHANEL und rechts PARIS. Die Schrift ist gleichmässig und gut lesbar.

Kette

Die Kette einer Flap Bag ist schwer, da sie aus hochwertigem Metall gearbeitet ist. Bis 2008 wurde die Hardware 24K vergoldet. Das Leder welches durch die Kette gezogen wird, ist ebenfalls von erstklassiger Qualität. Bei einer authentischen Chanel ist das Leder nicht durchgehend. Man erkennt eine kleine Lücke, wo das Leder vernäht wird.

Stempel

Die Stempel sind gerade und gleichmässig, wie auch die Schrift. Sie sind sorgfältig in das Leder geprägt und nicht einfach oberflächlich aufgedruckt. Die Farbe des Logos entspricht immer der Farbe der Hardware.
Chanel Taschen sind entweder MADE IN FRANCE oder MADE IN ITALY, aber niemals MADE IN PARIS.
Das CHANEL Logo ist 3.3 cm breit und 1.5 cm unter dem eingesteppten CC im Inneren der Tasche platziert. Beim Logo im Inneren der Tasche, oft auf der Innenseite der inneren Flap, ist die Breite der Cs gleich gross wie der Abstand zwischen den beiden Cs und entspricht 0.9 cm.

Der MADE IN FRANCE Stempel ist bei allen Taschen aus Lammleder gegenüber dem CHANEL Stempel angebracht. Bei Taschen aus Caviar Leder kann er auch direkt unter dem CHANEL Stempel stehen.

Seriennummer

Seriennummern und die dazugehörigen Authentizitätskarten gibt es erst seit dem Jahr 1984. Je nach Jahr, hat der Sticker ein signifikantes Aussehen und so auch die Zahlen und die Länge der Nummer.

Authentizitätskarte

Die Nummern auf der Karte und auf dem Sticker müssen übereinstimmen. Die Karte ist aus Kunststoff und fühlt sich an wie eine Kreditkarte. Die Schrift auf der Karte ist gleichmässig und gerade. Wenn die Zahlen wie ein Hologram aussehen, handelt es sich um eine Fälschung.
Seit 2005 ist die Authentizitätskarte oben rechts mit einem grauen Kreis gekennzeichnet.

SERIENNUMMERN

0XXXXXX

1986 - 1988

0 ist nicht durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

7-stellige Nummer auf weissem Sticker mit Chanel Logos und klarer Folie. Cutout links im Sticker.
Ältere Seriennummern beginnend mit 1 oder 2 hatten keine 0 davor. Sie waren 6-stellig und der Sticker war grösser.

1XXXXXX

1988 - 1989

0 ist nicht durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

7-stellige Nummer auf weissem Sticker mit Chanel Logos und klarer Folie. Cutout links im Sticker.

2XXXXXX

1991 - 1994

Bis 27XXXXXX: 0 nicht durchgestrichen. 1 mit kleinen Serifen.

7-stellie Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie.

3XXXXXX

1994 - 1996

0 ist durchgestrichen.
1 ohne Serifen.

7-stellie Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie.

4XXXXXX

1996 - 1997

0 ist durchgestrichen.
1 ohne Serifen.

7-stellie Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie.

5XXXXXX

1998 - 1999

Bis 51XXXXX: 0 ist durchgestrichen
Von 52XXXXX bis 56XXXXX: 0 ist nicht durgestrichen
Ab 57XXXXX:0 ist durchgestrichen. 1 mit kleinen Serifen.

Ab 57XXXXX 7-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.
Bis 57XXXXX 7-stellie Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie.

6XXXXXX

2000 - 2002

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

7-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

7XXXXXX

2002 - 2003

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

7-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

8XXXXXX

2003 - 2004

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

7-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

9XXXXXX

2004 - 2005

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

7-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

10XXXXXX

2005 - 2006

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

11XXXXXX

2006 - 2008

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

12XXXXXX

2008 - 2009

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

13XXXXXX

2009 - 2010

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

14XXXXXX

2010 - 2011

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

15XXXXXX

2011

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

16XXXXXX

2012

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

17XXXXXX

2012 - 2013

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

18XXXXXX

2013 - 2014

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

19XXXXXX

2014

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

20XXXXXX

2014 - 2015

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

21XXXXXX

2015 - 2016

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

22XXXXXX

2016 - 2017

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

23XXXXXX

2016 - 2017

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

24XXXXXX

2017 - 2018

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

25XXXXXX

2018 - Heute

0 ist durchgestrichen.
1 mit kleinen Serifen.

8-stellige Nummer auf weissem Sticker mit klarer Folie und zwei Chanel Logos. "X" Schnittmarken verhindern ein spurloses enfernen des Stickers. CHANEL steht auf der rechten Seite. Dunkle Linien auf der linken Seite. Der Sticker ist gold gesprenkelt.

50 CHF

Abonniere unseren Newsletter und erfahre 2 Stunden früher als alle anderen, welchen Fashion Treasures wir täglich von 08.30 Uhr - 22.30 Uhr für dich zu einem einmaligen Preis vorbereitet haben!